Die cbprocess gmbh & co. kg bietet mit dem promcenter (process management center) ein neuartiges Tool im Prozessmanagement. Das promcenter ermöglicht eine datenbankgestützte Visualisierung von Prozessen, Methoden, Standards und Normen mit gleichzeitiger Einbindung von individuellen Softwareprodukten.

Darüber hinaus kann das promcenter problemlos mit bestehenden Dokumentenmanagementsystemen wie z. B. SharePoint oder FTP verknüpft und leicht in die bestehende Infrastruktur eines Unternehmens eingebunden werden. Komplexe und oder sicherheitskritische Prozesse können mit dem promcenter in ein leicht verständliches grafisches Modell übetragen und im Intra- oder Internet veröffentlicht werden. Die Darstellung der Prozesse erfolgt rollen- und kontextbezogen unter Berücksichtigung aller notwendigen Informationen, Anforderungen und Ressourcen. Die Anwender können je nach Berechtigung multilingual über spezifische Einstiegsmasken in Prozesse, Aktivitäten und Informationen eintauchen. Dort können sie direkt in dem jeweiligen Kontext alle Informationen erhalten, um ihre Arbeit effizient ausführen zu können. Durch ein optionales Benutzerberechtigungskonzept und ein integriertes Genehmigungsmanagement  kann das dokumentierte Wissen effektiv vor Missbrauch geschützt werden.

Für wissensintensive Unternehmensbereiche wie z.B. die Produktentwicklung und den Support ist es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, wenn Informationen und Dokumente ohne komplizierte Suchanfragen zur Verfügung stehen und gleichzeitig entsprechende Informationen schnell, einfach und zentral hinterlegt werden können. 

Der Fokus beim Einsatz des promcenter liegt dabei auf folgenden Bereichen:

  • Modellierung und Analyse von geeigneten Referenzprozessen
  • Entwicklung eines Informationsmodells, welches eine Verknüpfung von Prozessen, Informationen, Dokumenten, Applikationen, Ressourcen und Speicherorten ermöglicht
  • Sicherung von Unternehmenswissen
  • Schnelle und einfache Einarbeitung von neuem Personal in komplexe Prozesse
  • Vorbereitung und Begleitung von Zertifizierungen
  • Erstellung eines webbasierten Schulungssystems
  • Unterstützung von Produktentwicklungen
  • Darstellung von Infrastrukturen / Unternehmensarchitekturen

 

Anwendungsbeispiele

Outcourcing

am Beispiel Deutscher Forschungsschiffe

Additive Layer Manufacturing
Bionik
Industrie 4.0
Technologie Harmonisierung
Entwicklung von Systemen und Equipment

Zertifizierungen, Normen, Standards

Qualitätsmanagement (ISO 9001)

Prozessbewertung (ISO 15504)

Umweltmanagementysteme (ISO 14001) etc.

Unternehmensnachfolge, -verkauf, Fusion

Enterprise Architecture Management,

Risiokomanagement,

Unternehmensbewertung

Management von Großprojekten z. B. schlüsselfertiges Bauen von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen
Einführung von Standard- und Individualsoftware SAP, Micosoft Dynamics, DATEV, ...

 

 

Our website is protected by DMC Firewall!